Spedition-Karthaus
August Karthaus GmbH & Co. KG

Walter-Freitag-Straße 8a u. 9b

Postanschrift / Verwaltung
Reinwardtstraße 20
42899 Remscheid

Telefon (02191) 50 58 1

Telefon (02191) 59 03 44
Telefax (02191) 54 16 7

info@spedition-karthaus.de
Sicherheit
Fuhrpark Unser Fuhrpark:

Sattelzüge
Gliederzüge
Tautliner / Coilmulden
Abrollkipper
Kleintransporter
Lagerkapazitäten Unsere Lagerkapazitäten:

2.500 m² beheizte Fläche
5.000 m² Freiflächen
Lagerausstattung Unsere Lagerausstattung:

separates Stahllager
Krananlage
Gabelstapler
 
   
Unser LKW auf Fahrt
   
TÜV Siegel
   
Wir sind nach DIN ISO 9001:2008
zertifiziert und garantieren somit
unseren Kunden ein hohes
Qualitätsmanagement.

Sendungsverfolgung

Bitte anschnallen.

Unsere Ladung ist so gesichert, dass alle sicher sind.
Damit meinen wir nicht nur die Sicherheit der Ladung und die Sicherheit von Fahrer und Beifahrer,
sondern vor allem auch die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer. Die eigentliche Ladungs-
sicherung hat mehrere Aspekte: Die Reihenfolge der Beladung, die Belastung der Achsen, die
gleichmäßige Gewichtsverteilung und die Sicherung gegen Verrutschen. Denn es gibt nichts
Schlimmeres, als wenn eine schlecht gesicherte Ladung den LKW schlingern lässt oder noch
schlimmer: unfreiwillig den LKW verlässt. Wir legen hierauf besonderen Wert und schulen unsere
Fahrer regelmäßig. Durch ihre langjährige Betriebszugehörigkeit verfügen unsere Fahrer über ganz
besonders viel Praxis in der Ladungssicherung, und wir sind stolz darauf, dass unser Aus- und
Weiterbildungskonzept uns dabei geholfen hat, in den vielen Jahren unserer Geschäftstätigkeit
bisher keine schweren Unfälle verzeichnet zu haben.

 

Ladungssicherung braucht geschulte und erfahrene Menschen.

Unsere Fahrer haben alle die GGVS-Ausbildung
absolviert und unsere Fahrzeuge sind mit dem
höchsten Maß an Sicherungsausrüstung aus-
gestattet. Anti-Rutschmatten, Spanngurte,
mindestens 2 Feuerlöscher, Gefahrgut-
Handbücher uvm. gehören dazu.

Als Spezialisten im Stahlbereich haben wir
Coil-Stützen und verschiebbare Trennwände
an Bord unserer LKWs und arbeiten ständig
weiter an besonderen Vorrichtungen zur
Ladungssicherung. Darüber hinaus nutzen wir
auch die Angebote der LKW-Hersteller wie
MAN und Mercedes-Benz, um fahrzeug-
spezifische Sicherheitstrainings und Brandbe-
kämpfungsübungen zu absolvieren.

Unsere Mitarbeiter kennen:
  die technischen Regelwerke
     
  wissen, welche physikalischen Kräfte
    auf Fahrzeuge und Ladung einwirken
     
  kennen die richtigen Winkel für das
    Niederzurren
     
  haben die richtigen Zurrmittel für die
    richtigen Ösen parat
     
  können Hilfsmittel richtig anwenden
    für die formschlüssige Sicherung
     
  Sicherheitsgurt